Topseller
TIPP!
Abgrenzungsständer - Serie Classic Abgrenzungsständer - Serie Classic
ab 41,85 € * 55,80 € *
TIPP!
Absperrkordel - versch. Farben - verchromte Beschläge Absperrkordel
ab 15,30 € * 20,40 € *
TIPP!
Verbindungstau für Abgrenzungsständer Verbindungstau für Abgrenzungsständer
ab 10,58 € * 14,10 € *
TIPP!
Wandbefestigung für Absperrkordeln Wandhalterung für Absperrkordeln
ab 5,25 € * 7,00 € *
 Ersatz-Karabiner für Absperrkordeln Ersatz-Karabiner für Absperrkordeln
ab 3,92 € * 5,60 € *
Kartenaufsatz - Serie Flexileit - Edelstahl - DIN A3 - 1114 015 Kartenaufsatz - Serie Flexileit
ab 34,80 € * 46,40 € *
NEU
TIPP!
Personenleitsystem - Serie Simpleflex - Edelstahl - Gurt schwarz - 2814 604 Personenleitsystem - Serie Simpleflex
ab 27,30 € * 36,40 € *
Absperrständer - Serie BIGflex - Edelstahl - 1315 645 Absperrständer - Serie BIGflex
ab 48,45 € * 64,60 € *
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
3 von 3
 Ersatz-Karabiner für Absperrkordeln Ersatz-Karabiner für Absperrkordeln
Ersatz-Karabiner für Absperrkordeln ● Ø 32 mm oder 38 mm ● Edelstahl oder Titanium Gold
ab 3,92 € * 5,60 € *
3 von 3

Was ist ein Personenleitsystem?
Personenleitsysteme leiten Personen den Weg. Sie erfüllen organisatorische- und Sicherheitszwecke, indem sie als Absperrung, Wegweiser oder Abstandhalter eingesetzt werden. Häufig sind Personenleitsysteme als mobile Abgrenzungsständer aus Edelstahl mit stabilem Fuß mit Gummiring und Kordeln, Ketten, Gurten, oder Tauen zu sehen. Sie werden aber auch als Werbeträger, Kartenhalter, Infoständer oder Wandhalterungen verwendet. Es gibt Personenleitsysteme für den Innenbereich genauso wie für den Außenbereich. Personenleitsysteme werden im Museum, Ausstellungen und Messen, im Konzert, Kino, Bahnhof, Flughafen, Kirche, Bank, öffentlichen Gebäuden und Ämtern, Sportveranstaltungen und Kulturveranstaltungen, sowie in zahlreichen anderen Orten eingesetzt. Sie sind immer da von Nutzen, wo größere Menschenmengen zu organisieren sind. SNIPCLICK bietet ein vielseitiges Sortiment an preiswerten Personenleitsystemen in unterschiedlichen Formen, Farben, Material und Preisen. Sie können unser Sortiment direkt in unserem Online-Shop bestellen. Jedes Personenleitsystem ist so günstig, dass sich mieten einfach nicht lohnt. Kaufen Sie Ihr Personenleitsystem direkt bei uns. In der Regel bestehen die Leitsysteme aus einem Absperrständer, in den ein Gurt, ein Absperrtau oder eine Kette eingespannt wird. Online-Käufer finden hier preisgünstige Personenleitsysteme aus Metall, wie Edelstahl oder Titanium Gold- Legierungen sowie Absperrpfosten in Holz-Optik. Der Abschluss der Abgrenzungsständer wird meist von einem Kugel-, Ring, oder Zylinderkopf gebildet. Zudem gibt es Kartenständer, in die ein Lageplan, eine Agenda, Speisekarte oder einfach nur Werbung in das Kartenfenster eingefügt werden kann. Was sie auch bevorzugen, ob vornehm, elegant, schlicht, modern, futuristisch oder rustikal, SNIPCLICK bietet insgesamt siebzehn Serien in unterschiedlichem Design. Hier finden Sie sicher Ihr passendes Personenleitsystem.

Als Personenleitsystem oder auch Besucherleitsystem bezeichnet man Vorrichtungen, Schilder und Absperrungen, die Menschengruppen und Besucherströme leiten und gezielt führen. Kundenleitsysteme werden bei Großveranstaltungen, Konzerten, in Museen und Messehallen, auf Flughäfen, aber auch bei Kongressen und Firmenveranstaltungen eingesetzt. Sie helfen, Besucherströme zu kanalisieren und große Kundenansammlungen schnell abzufertigen, so zum Beispiel an den Schaltern der Bahn oder der Fluglinien. Um Warteschlangen zu ordnen und Eingänge zu entzerren werden bei kurzfristig hohem Andrang bevorzugt mobile Personenleitsysteme eingesetzt. Auf Behörden und Ämtern, bei der Post oder der Bank verwendet man Absperrsysteme auch zur Abgrenzung von bestimmten Bereichen oder um Abstandsregeln einzuhalten. Wie andere Leitsysteme auch, helfen Personenleitsysteme Menschen dabei, sich zu orientieren und schnell den richtigen Weg zu finden. Insbesondere große Besuchergruppen und Menschenmassen werden so gezielt zu ihren Plätzen im Stadion oder im Theater geleitet, zu den richtigen Abfluggates geführt oder zur Registrierung und Kasse bei Messen und großen Veranstaltungen gelenkt. Neben den entsprechenden Wegweisern und Schildern sind es insbesondere Pfosten und Zurrgurte oder Kordeln, die Bereiche absperren oder unterteilen und Wege vorgeben. Die Pfosten und Gurte sind heute übrigens in unterschiedlichsten Varianten erhältlich, so dass sie sich der jeweiligen Umgebung anpassen und sich gemäß CI oder Stil perfekt ins Ambiente einfügen. Moderne Messegebäude oder Kongresszentren müssen längst nicht mehr mit Messingständern und dunkelroten Kordeln vorlieb nehmen. Sie können heute auch zwischen Aluminiumständern und Automatikgurten in vielen Farben wählen oder sich für beleuchtete Personenleitsysteme mit LED-Technik entscheiden. Man unterscheidet Personenleitsysteme in der Hauptsache zwischen Ständern mit Kordelsystemen und solchen mit automatischen Gurtsystemen. Die gediegene, elegante Variante aus Messingständer mit naturfarbener oder bordeauxroter Kordel, wie man sie aus den Luxushotels in berühmten Filmen kennt, ist nur eine Version von vielen. Sie wird heute ergänzt durch puristische Designständer aus Chrom oder Edelstahl, die zusammen mit farbigen Automatikgurten in jedes moderne Ambiente passen. Die meisten Personalleitsysteme sind flexibel einsetzbar und lassen sich bei Nichtgebrauch platzsparend unterbringen. Tagungshotels und Messen verwenden diese modernen Systeme daher besonders gerne, da sie sich jeder individuellen Situation anpassen lassen. Werden Personenleitsysteme zur Absperrung verwendet, setzt man anstatt des Gurtes häufig auch Absperrtücher ein, die durch ihre große Fläche besonders auffällig wirken. Das Absperrtuch eignet sich daher auch besonders gut als Werbefläche. Die Anschaffung von Personenleitsystemen empfiehlt sich aber nicht nur für Organisatoren von Großveranstaltungen wie Fußballarenen, Messegesellschaften und Konzerthallen. Überall dort, wo Menschen in größeren Gruppen gleichzeitig ankommen oder warten, helfen Personenleitsysteme zur schnellen Ordnung und Kanalisierung der Kunden oder Besucher. Egal, ob dies am Bankschalter oder bei der Behörde ist, ob bei der Bahnauskunft oder am Messecounter – Pfosten und Bänder oder Abtrennflächen helfen, Ströme schnell und eindeutig zu leiten und zu führen. Die Abfertigung an Eingängen oder Kassen, an der Registrierung oder beim Einchecken wird somit nicht nur erleichtert, sondern auch deutlich beschleunigt. Ein weiterer Vorteil: Die Personenleitsysteme sind selbsterklärend. Selbst, wenn man am Flughafen die Landessprache nicht versteht und Wegweiser daher nicht lesen kann, so sprechen Personenleitsysteme eine international verständliche Sprache, die jeder versteht. Auch dieser Tatsache verdanken sie ihre große Beliebtheit und ihre ständig erweiterten Einsatzbereiche. Da viele Personenleitsysteme flexibel einsetzbar sind, lohnt sich die Anschaffung selbst für ein kleines Unternehmen, das nur ein- oder zweimal pro Jahr für Kunden- oder Mitarbeiterveranstaltungen Leitsysteme einsetzt. In der Zwischenzeit lassen sich die Pfosten und Kordeln oder Zurrbänder leicht verstauen, ohne viel Platz zu beanspruchen. Zu den Personenleitsystemen gehören neben den genannten Gurtsystemen und Kordelsystemen aber auch Kettensysteme, Schilder- und Warnaufsteller. Bis zu 15 kg schwere Ständer, deren Fuß sich befüllen lässt, werden in Verbindung mit Absperrketten besonders im gewerblichen Bereich eingesetzt. Auch im Außenbereich sind sie häufig zu finden. Durch ihr hohes Gewicht ist gewährleistet, dass sie auch bei Wind oder Regen standfest stehen und ihre Funktion als Wegweiser erfüllen. Spezielle Varianten sind Kettensysteme, deren Pfosten mit einer Bodenwanne versehen sind, die je nach Bedarf mit unterschiedlichen Materialien oder Gewichten befüllt werden kann. Bodenaufsteller, Infotafeln, Hinweisschilder, Kartenständer oder Wandhalterungen gehören zu den Schildersystemen der Personenleitsysteme. Sie ergänzen Kordel- und Gurtabtrennungen und führen Besucherströme bei längeren Strecken oder Distanzen. Sie vermitteln aber auch notwendige Informationen oder erinnern an wichtige Voraussetzungen, um beispielsweise Einlass zu erhalten, wie zum Beispiel die Bodenaufsteller mit dem Vermerk “Ticket bereithalten”, “Ausweis?” oder “WC”. Der Vollständigkeit halber genannt seien an dieser Stelle auch Warntafeln, die ebenso zu den Personenleitsystemen gehören. Zu den Warntafeln gehören neben den typisch gelben Pylonen auch Aufsteller, die vor rutschigem Boden warnen, oder mobile Absperrungen, die temporär eingesetzt werden, zum Beispiel wenn die Flughafentoiletten gesäubert werden. Im Folgenden stellen wir Ihnen Varianten verschiedener Personenleitsysteme ausführlich vor.

Zuletzt angesehen